Über mich

Seit mei­nem 14. Le­bens­jahr bin ich lei­den­schaft­lich gern auf der Bühne, singe und be­gleite mich mit Ak­kor­deon und Gitarre.

Auf­ge­wach­sen in ei­ner Fa­mi­lie, in der das Er­hal­ten von deut­schen Volks­tän­zen und Volks­lie­dern einst eine große Rolle spielte, habe ich auf Rei­sen in vie­len Län­dern Mu­sik und Lie­der ge­sam­melt und ei­gene Ar­ran­ge­ments zu­sam­men­ge­stellt. Das Sin­gen die­ser Lie­der in ih­ren Ori­gi­nal­spra­chen ist meine be­son­dere Gabe.

Meine Mu­sik ist schlicht und leicht. Meine Zuhörer*innen lau­schen ihr gerne und las­sen sich von ihr berühren.

Mit be­reits 4 Jah­ren sang ich mit gro­ßer Lei­den­schaft im Kin­der­chor, ne­ben mei­nen täg­li­chen Sing­stun­den mit mir selbst auf der Schau­kel im el­ter­li­chen Garten. 

Mit 16 Jah­ren auf ein mu­si­sches Gym­na­sium ge­wech­selt, be­gann ich meine pri­vate Ge­sangs­aus­bil­dung bei der Opern­sän­ge­rin Bri­gitte Kaul (Alt) in Wuppertal. 

Ich hatte je­doch Pro­bleme mit der all­ge­mein üb­li­chen klas­si­schen Ge­sangs­lehre, war zu­neh­mend un­glück­lich, kam gar nicht zu­recht mit den von au­ßen an mich her­an­ge­tra­ge­nen Kon­zep­ten über Kör­per­hal­tung, mu­si­ka­li­schen Aus­druck und klas­si­sche Klangvorstellungen. 

Mein Glück trug mich be­reits 1990 mit 19 Jah­ren durch mei­nen da­ma­li­gen Leh­rer Gert Köh­ler ans Lich­ten­ber­ger® In­sti­tut für an­ge­wandte Stimm­phy­sio­lo­gie. Die­ser Kon­takt prägt mein Stimm- und Klang­kon­zept so­wie meine Stimm­päd­ago­gik bis heute.

So be­suchte ich seit­dem re­gel­mä­ßig Kurse ebenda, war lang­jäh­rige Schü­le­rin von Gi­sela Roh­mert und er­warb die Li­zenz zur Lehr­tä­tig­keit als Stimm­päd­ago­gin nach der Lich­ten­ber­ger® Me­thode. Im Laufe von mehr als 30 Jah­ren ver­tiefe ich dort bis heute re­gel­mä­ßig meine Kennt­nisse und Fä­hig­kei­ten. Seit vie­len Jah­ren biete ich Men­schen im Ein­zel­un­ter­richt, in Chö­ren, En­sem­bles oder Wo­chen­end- & Ta­ges-Kur­sen Stimm­bil­dung nach der Lich­ten­ber­ger® Me­thode an.

Ich stu­dierte Schul­mu­sik, Rus­sisch und Deutsch und be­suchte viele ver­schie­dene Fort­bil­dun­gen in dem Be­reich Mu­sik, Stimme, Klang, Kom­mu­ni­ka­tion, Spra­che, Kör­per, Psy­che und Heilung.

Meine bis­he­ri­gen mu­si­ka­li­schen Tätigkeiten:

  • Sän­ge­rin und Ak­kor­deo­nis­tin in di­ver­sen Thea­ter­pro­jek­ten, Bands und Ensembles,
  • Kon­zerte als So­lis­tin, in ei­ge­ner Ak­kor­deon- und Gi­tar­ren­be­glei­tung so­wie mit Pianist*in und En­sem­bles in un­ter­schied­li­cher Besetzung,
  • Stimmbildnerin/​Vocal Coach im Ein­zel­un­ter­richt, für Chöre und Ensembles
  • Ge­sangs­leh­re­rin bzw. sog. “Sin­glei­te­rin” in di­ver­sen Pro­jek­ten von städ­ti­schen Mu­sik­schu­len für Kin­der in der Grundschule
  • Chor­lei­te­rin und Kirchenmusikerin
  • Re­fe­ren­tin bei der Ge­stal­tung, Ver­mitt­lung und Auf­füh­rung deut­scher Folk­lore und Welt­mu­sik für Kin­der, Ju­gend­li­che und Erwachsene
  • Lei­tung von Chor- und Stimm­bil­dungs­kur­sen auf Deutsch, Eng­lisch und Russisch